Oasis Bolgheri

Die Fischioine, Oasi di Bolgheri Der Sumpf gehört die di Bolgheri Küste westlich von der Eisenbahn-Livorno-Rom,, der im Norden zwischen den Städten der Toskana Küste und Castagneto Carducci, und im Süden durch die Straße, führt zu dall'Aurelia der Villa Sabine.

Dies ist ein seltenes Beispiel der Umwelt vor der toskanischen Küste, bestehend im wesentlichen aus Feldern und unkultiviert, Feuchtwiesen-und forstwirtschaftlichen Flächen, die in Teichen für etwa 150 Hektar.

Die "Oasis" Bolgheri hatte eine Rolle erste in der Geschichte der Erhaltung der Umwelt in Italien. Er war geboren dank der Natur von Mario Incisa della Rocchetta, der Gründer und erster Präsident des WWF Italien, die in the'60s wollte diesen Teil seiner natürlichen Zustand ohne Intervention oder zur Sanierung von Gebäuden wird kippen l ' Original-Schicht von Natürlichkeit.

Die "Oasis" wird gemeinsam von Eigentum Und graviert von WWF Italien. In sammelt alle traditionellen toskanischen Küste: Felder, Weiden und nasse Wiesen, Wälder planiziali überflutet, Teiche retrodunali zu Süßwasser-, Küsten-und Tombolo natürlichen Strand. Eine Probe des realen Umgebungen mittlerweile selten, nicht nur in der Toskana.

Die Oasis ist Bolgheri für die Touristen, wurde gewählt, da die Maremma Region für seinen Urlaub, der Ort ideal für einen entspannenden Aufenthalt und Abenteuer, Orte mit eindrucksvollen und außergewöhnlichen Schönheit. Ein Ausflug in die Natur neu zu entdecken die Ursprünge dieses wunderbare Land.

Reservierungen und Führungen

Visiting Zeitraum: 1. Oktober bis 31. Mai
Besuche Tage: Freitag "und h.9 SAMSTAG: 00 und h.14: 00 mit Reservierung erforderlich
Schulen: DIENSTAG "mit Reservierung erforderlich.

Von 1. Mai bis 31. Mai am Nachmittag verschoben wurde bis 15:00 Uhr
Informations-und Reservierungen:
Telefon: 320 721 5635

Anreise

Die Oase befindet sich in der Gemeinde Castagneto Carducci (LI).

Von Norden kommend: entlang der Variante Aurelia SS1, nehmen Sie die Ausfahrt für "The Southern California-Cecina, dann nehmen Sie die alte Aurelia in den Süden (Grosseto). Nach ca. 6 km überwinden, die Abweichung von den Zypressen gesäumten Weg von Bolgheri und weiter auf der alten Aurelia für ca. 400 Meter. Auf der rechten behaupten die Oase von Bolgheri.

Von Süden kommend: entlang der Variante Aurelia SS1, nehmen Sie die Ausfahrt für "Donoratico-Castagneto Carducci, nehmen Sie die alte Aurelia Richtung Norden (Livorno). Nach 7 km auf der linken Seite behaupten Oase von Bolgheri.